Das rote Gold: Safran

Safran ist eines der wertvollsten Gewürze der Welt und gleichzeitig eine traditionelle Heilpflanze. Maßgeblich für die hohe Wertigkeit des Produktes sind zum einen die jeweiligen physikalischen und chemischen Eigenschaften des Safrans und zum anderen formale Klassifizierungen.

Wichtigste Unterscheidungsmerkmale sind das Herkunftsgebiet, die Reinheit, der Färbegehalt (Crocin), der Bitterstoff-Anteil (Picrocrocin) und das Aroma (Safranal). Klassifiziert und entsprechend differenziert wird Safran nach unterschiedlichen Normen: Neben dem ISO-Standard (3632) mit seinen Klassen I bis IV gibt es noch den spanischen und den persischen Standard. Während die letzten beiden eher eine physikalische Spezifikation darüber sind, welche genauen Bereiche des Safranfadens weiterverarbeitet worden sind, definiert die ISO-Norm genaue Grenzwerte zum chemischen Zustand des Produkts.

Negin
Puschal
gemahlen

Von unserem temperatur- und feuchtigkeitskontrollierten Lager in Hamburg aus bieten wir Ihnen das ganze Jahr über Safran-Filamente der Kategorie I (ISO 3632) als Bulk an. Sämtliche weiteren Kategorien und Sorten für Filament und Pulver mit SNA-Qualitätsgarantie erhalten Sie bei uns ebenfalls auf Bestellung. Auf Wunsch verpacken und labeln wir für Sie auch kleinere Mengen als Private Label und beraten Sie hierbei umfassend.