Nachhaltigkeit

Nachhaltiger Safrananbau verzichtet auf Pestizide und chemische Düngemittel. Das schont nicht nur das Klima. Auch die Böden werden und bleiben dadurch fruchtbarer, die Safranqualität steigt und die Erträge der Bauern sind höher. Im Rahmen unseres Trainingsprogramm SNA Green Saffron unterstützen wir Bauern dabei, auf nachhaltigen Anbau umzustellen. Dabei erwerben sie wichtige Kenntnisse und lernen Methoden kennen zu Themen wie Bodenfruchtbarkeit und Klimaschutz, damit sie schonend und verantwortungsvoll mit Umwelt und Ressourcen umgehen.

Wichtig sind uns zudem Schadstofffreiheit, die durch umfassenden Einsatz ökologischerer Methoden bei der Schädlingsbekämpfung erreicht wird – zum Schutz der Insektenvielfalt –, sowie der weitestgehende Verzicht auf Verpackungskunststoffe!